Gegrillter Fetakäse

In der griechischen Küche dominieren Fleischgerichte. Doch neben Fleischgerichten wie Gyros, Bifteki und Souvlaki hat die griechische Küche auch für Vegetarier ein besonderes Gericht paraat. Gebackener Fetakäse ist zwar super leicht in der Zubereitung, dafür aber umso leckerer im Geschmack.

 

Zutaten:

  • Feta-Käse
  • Knoblauch, 2 Zehen
  • Oliven
  • Gehmalener Pfeffer und Chillipulver
  • Je nach Vorliebe weitere Gewürze wie Rosmarin und Thymian

 

Zubereitung:

  1.  Die Fetascheibe waagerrecht halbieren. Anschließend diese auf die bereits mit Olivenöl gepinselte Alufolie oder Backpapier legen.
  2. Klein geschittenen Knoblauch, geschnittene Oliven, etwas Pfeffer und Chillipulver dazugeben und mit Olivenöl beträufeln. Optional mit weiteren Kräutern, wie Rosmarin oder Thymian verfeinern.
  3. Backpapier oder Alufolie von oben verschliesen und auf den Kontaktgrill legen und ca. 30 bis 40 Minuten auf höchster Stufe grillen lassen.
  4. Mit Fladenbrot, Baquette oder Salat genießen.

 

Dauer: 40min.

Schwierigkeitsgrad: sehr leicht

Share This